DVS

  English

  Druckversion
 
 

SFI-Ausbildung

Studenten haben wenig Geld – das weiß auch der DVS. Deshalb fördert er die SFI-Ausbildung für angehende Akademiker finanziell. Auf Antrag gibt es ein zinsloses Darlehen, das ausschließlich für die Bezahlung der Schulungs- und Prüfungsgebühren vorgesehen ist.
Der Darlehensbetrag beträgt bis zu 2.000 Euro.

Eine beitragspflichtige DVS-Mitgliedschaft ist Voraussetzung für die gesamte Laufzeit des Darlehens.

 

 

 

Für den Antrag sind folgende Angaben vorzulegen:

  • Darlehensantrag mit Begründung
  • Empfehlung einer Universität, Technischen Hochschule oder Fachhochschule
  • Abschlusszeugnis einer Universität, Technischen Hochschule oder Fachhochschule
  • Lebenslauf
  • Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite)
  • Angabe der Bankverbindung
  • DVS-Mitgliedsnummer
  • Anmeldebestätigung zum Lehrgang

Außerdem bieten einige Bildungseinrichtungen der GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH Sonderkonditionen für die SFI-Ausbildung für Studierende an. Die entsprechenden Konditionen erfahren Sie direkt bei den Bildungseinrichtungen. Welche Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalten der GSI die Ausbildung zum SFI anbieten, finden Sie hier

 

Ansprechpartner: Frank Scheyda, Tel.: 0211 1591-166,

frank.scheyda@dvs-hg.de

 





Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.