DVS

 



 

 
 

DVS-IIW Young Professionals

Die DVS-IIW Young Professionals haben die Möglichkeit, bei der IIW Annual Assembly & International Conference in den verschiedenen technischen Kommissionen des International Institute of Welding (IIW) ihre Forschungsergebnisse vor einem internationalen Publikum zu präsentieren. Der DVS ist mit dieser Nachwuchsarbeit im IIW führend und erfüllt damit eine Vorbildfunktion für andere der rund 50 IIW-Mitgliedsnationen.

DVS-IIW Young Professionals 2019 in Bratislava

Der DVS förderte mit der Unterstützung von engagierten Sponsoren auch im Jahr 2019 erneut die Teilnahme von jungen Akademikern an der 72. IIW Annual Assembly & International Conference. Diese fand vom 7.-12. Juli 2019 in Bratislava statt. Im Rahmen der Förderung wird die Vorstellung eines Papers in den entsprechenden technischen Kommisionen des IIW vorausgesetzt.

 

 

Quelle: DVS

Presse-Information 11-2019

>> DVS fördert DVS-IIW Young Professionals

>> Pressebilder

 

Der DVS dankt den Sponsoren für die Förderung der DVS-IIW Young Professionals im Jahr 2019:

  • Carl Cloos Schweißtechnik GmbH, Haiger
  • DVS ZERT GmbH, Halle a. d. Saale
  • EWM AG, Mündersbach
  • Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS, Düsseldorf

  • GTV Verschleißschutz GmbH, Luckenbach
  • Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH, Jena
  • Kjellberg-Stiftung, Finsterwalde
  • SLV Halle GmbH, Halle a. d. Saale

 

Das Bewerbungsformular zur Förderung für das Jahr 2020 in Singapur wird am 2. Dezember 2019 hier zur Verfügung gestellt.
Die Bewerbungsfrist endet am 14. Januar 2020.

Weitere Informationen:

>> 72. IIW Annual Assembly & International Conference

>> Technische Kommissionen des IIW

>> IIW History Book

>> Infos & Archiv

 

Ansprechpartner zur IIW-Förderung im DVS:
Marvin Keinert, M.Sc., T +49 211 1591-188, marvin.keinert@dvs-hg.de


Hinweis für Sponsoren:
Wer den fügetechnischen Nachwuchs fördern möchte und ihm damit ein Podium für die Präsentation der eigenen wissenschaftlichen Arbeit gibt, der wendet sich gerne an:
Simone Weinreich, T +49 211 1591-302, simone.weinreich@dvs-hg.de

 




Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.