DVS LV Thüringen

  Druckversion
 
 


  Landesverband Thüringen


 

Partner der Wirtschaft - Landesverband Thüringen im DVS-Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.


  • Kompetenzen für Ihre Ausbildung

  • Spezialist für Ihr Unternehmen

  • Qualität für Ihre Sicherheit

  • Antwort auf Ihre Fragen



In Thüringen übernehmen wir als Landesverband mit unseren drei Bezirksverbänden Erfurt, Südthüringen und Ostthüringen sowie dem Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung und 19 Schweißtechnischen Bildungsstätten im ganzen Lande sowie vielen fachkompetenten Mitgliedern und Mitgliedsbetrieben die Beratung und Betreuung unserer Mitglieder, Kunden und Interessenten, wenn es um Ausbildung, Weiterbildung, Qualifizierung oder um die Lösung schweißtechnischer und artverwandter Probleme geht.

Der Deutsche Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.
ist ein wettbewerbsneutraler technisch-wissenschaftlicher Verein mit hundert jähriger Tradition, hervorgegangen aus dem Deutschen Verein für Acetylen und Carbid Berlin und dem Calciumcarbid und Acetylenverein Frankfurt/Main.

Aufgabe des DVS ist die Förderung der Schweißtechnik und verwandter Verfahren zum Vorteil der deutschen Wirtschaft und deren Beschäftigten. Die schweißtechnische Gemeinschaftsarbeit umfasst die wissenschaftliche Entwicklung und wirtschaftliche Nutzung von Prozessen der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik.

Schwerpunkte der Tätigkeit sind:

  • Praxisnahe technisch-wissenschaftliche Gemeinschaftsarbeit durch Erarbeitung von Richtlinien und Merkblättern, Mitarbeit bei der Entwicklung nationaler und internationale Normen, Ausrichtung von Fachkonferenzen, Mitarbeit in nationalen und internationalen Fachgremien

  • Koordination und Förderung der anwendungsnahen schweißtechnischen Gemeinschaftsforschung

  • Bedarfsgerechte Qualifizierung von schweißtechnischem Fachpersonal nach einheitlichen Ausbildungs-, Prüfungs- und Zertifizierungsrichtlinien

  • Beratung und Betreuung der Mitglieder, Mitgliedsbetriebe, Kunden und fachlich Interessierten auf allen Gebieten der Schweiß- und Verbindungstechnik

  • Zusammenarbeit mit Universitäten, Hochschulen, Kammern und Verbänden, Zusammenarbeit mit ausländischen Fachgremien

  • Informations- und Wissensvermittlung über Fachzeitschriften, Fachbücher, Lehrunterlagen, Vorträge, Symposien und Seminare.

In den schweißtechnischen Bildungsstätten im Landesverband Thüringen nehmen jährlich ca. 10.000 Personen an Schulungen und praktischen Lehrgängen mit ca. 60.000 Teilnehmerstunden teil.
Es werden ca. 7.500 Prüfungen abgelegt.

 

 



Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.