DVS

 


 

 
 

Aus- und Weiterbildung

BU: © Andrey Burmakin/stock.adobe.com

Eine qualitativ hochwertige Ausbildung in der Fügetechnik hat im DVS höchste Priorität. Daher legt der Verband ein besonderes Augenmerk auf ein vielfältiges Aus- und Weiterbildungsangebot. Das Angebot und die Lehrinhalte der rund 300 DVS-zugelassenen Bildungseinrichtungen werden stetig weiterentwickelt und aktualisiert.
Dies ist die Aufgabe des Ausschusses für Bildung (AfB) und der Arbeitsgruppe Schulung und Prüfung (AG SP), die für das einheitliche Schulungs- und Prüfungsmaterial im Rahmen der Qualifizierung fügetechnischer Fach- und Führungskräfte zuständig sind. Die praktische Aus- und Weiterbildung von Werkern und Schweißern sowie die Schulung von Aufsichts- und Führungskräften gehören zum umfangreichen Aufgabengebiet der vom DVS zugelassenen Bildungseinrichtungen.


Weitere Informationen zur Aus- und Weiterbildung im DVS:

Fachkraft für Metalltechnik
Seit August 2013 gibt es den Ausbildungsberuf "Fachkraft für Metalltechnik". In dieser Ausbildung stehen vier verschiedene Fachrichtungen zur Auswahl. Im Schwerpunkt "Konstruktionstechnik" haben schweißtechnische Themen zurück in die industrielle Ausbildung gefunden. Dafür haben sich der DVS und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall gemeinsam stark gemacht.

 

 




Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.