DVS BV Hamburg

  Druckversion
 
 


Jugend schweißt Hamburg  

Der Wettbewerb „Jugend schweißt“ findet alle zwei Jahre statt. Er bietet jungen Menschen im Alter zwischen 16 und 23 Jahren Gelegenheit, ihre fachkundlichen und praktischen Fertigkeiten im Schweißen unter Wettkampfbedingungen miteinander zu messen.
 

Jeder Teilnehmer ist in jeweils einem des folgenden Schweißprozess seiner Wahl startberechtigt.

  • 311 Gasschweißen (G)
  • 111 Lichtbogenhandschweißen (E)
  • 141 Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)
  • 135 Metall-Aktivgasschweißen (MAG)

Im welchen Verfahren liegen Deine Stärken? Find es heraus und melde dich an!

Oder besucht uns auf Facebook ("Opens external link in new windowDVS Hamburg „Jugend schweißt“) ! 

 

 

Ablauf

Nach der Anmeldung erhältst Du ein Informationsschreiben, in dem  weitere Einzelheiten zum Wettbewerb (Ort und Uhrzeit) und die genauen Wettbewerbsaufgaben bekannt gegeben werden. Hierzu gehören unter anderem die Schweißanweisungen für das jeweilige Verfahren, sodass du Dich Perfekt in Deinem Betrieb die bevorstehenden Wettbewerbsaufgaben vorbereiten kannst. Der Wettbewerb selbst gliedert sich in einen praktischen Teil und einen fachkundlichen Teil.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich in Form eines Imbiss gesorgt.
Abschließend werden die drei Erstplatzierten in den jeweiligen Schweißprozess mit einer Urkunde beglückwünscht, die mit einem Sachpreis verbunden sein kann. Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.
Urkunden und/oder Bescheinigungen die über den Wettbewerb erlangt wurden, wie zum Beispiel Schweißerprüfbescheinigung, werden den jedem Teilnehmer/-innen vom Veranstalter kostenfrei zu ihrer persönlichen Verfügung ausgestellt.

Und danach
Der Wettbewerb sieht drei Austragungsebenen vor: Bezirksverbandsebene (1.4.17 im BZM Hamburg), Landesverbandsebene ( 9./10.6.17 in SLV Nord HH) und Bundesebene (25-27.9.17 in Düsseldorf). Die Sieger auf Bezirksverbandsebene je Schweißprozess bilden den Teilnehmerkreis auf Landesverbandsebene. Die Sieger je Schweißprozess auf der Landesverbandsebene sind zur Teilnahme am Wettbewerb auf der Bundesebene berechtigt.

Teilnahmevoraussetzungen
Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb „Jugend schweißt“ ist jeder Jugendliche, unabhängig ob männlich oder weiblich, der im Jahre der Austragung des Bundeswettbewerbes nicht jünger als 16 Jahre und nicht älter als 23 Jahre ist. Die Einhaltung dieser Forderung ist vom Teilnehmer bei seiner Anmeldung anhand entsprechender Unterlagen (z. B. Personalausweis) nachzuweisen.

Alles was du für den Wettbewerb benötigst ist Deine Persönliche Schutzausrüstung. Handschuhe, Sicherheitsschuhe, Schweißhelm und Arbeitskleidung (Hose und Jacke)

Gebühren und Rücktritt
Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist kostenlos. Es fallen somit keinerlei Gebühren an. Da wir aus Platzgründen nur eine begrenzte Teilnehmeranzahl zulassen dürfen, sind die Teilnehmer angehalten, sich im Falle ihrer Verhinderung zum Antritt des Wettbewerbs frühzeitig abzumelden und dies dem Veranstalter in geeigneter Form mitzuteilen. Des Weiteren gilt wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Darum meldet euch schnellst möglich an.

Datenschutz
Wir möchten darauf aufmerksam machen, das die Bildrechte für die während des Wettbewerbs angefertigten Bilder/Fotos dem DVS und dem Veranstalter übertragen werden.
Insbesondere sind die Teilnehmer/-innen damit einverstanden, dass sie ihr persönliches Recht auf ihre im Zusammenhang mit dem Wettbewerb angefertigten Bilder/Fotos allein zu den o.g. Zwecken dem DVS und dem Veranstalter übertragen.

Melde dich hier an!

 



Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.