DVS BV Gelsenkirchen

 
 

12. DVS-Bezirkswettbewerb „Jugend schweißt“ 2017

05. Mai 2017, DVS-Bezirksverband Gelsenkirchen, Uechtingstr. 70, D-45881 Gelsenkirchen
Freitag, der 05. Mai 2017. Der Morgen ist noch nicht alt, als an diesem Tag am Bildungszentrum Gelsenkirchen nach und nach die jungen Nachwuchsschweißer und -schweißerinnen im Alter zwischen 16 und 23 Jahren aus den Firmen der Region eintreffen. Sie alle kommen, um am 12. DVS-Bezirkswettbewerb „Jugend schweißt“ teilzunehmen und ihr Talent in den Schweißprozessen

  • 111 Lichtbogenhandschweißen (E)
  • 135 Metall-Aktivgasschweißen (MAG)
  • 141 Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)
  • 311 Gasschweißen (G)

unter Beweis zu stellen.

Nach der Begrüßung und Vorstellung der Jury aus schweißtechnischen Fachleuten unter der Leitung von Dipl.-Ing. Wilhelm Bechmann, starteten die Teilnehmer(1) in den Wettbewerb. Doch bereits bevor Lichtbögen oder Flammen gezündet werden durften, konnte man es sprichwörtlich rauchen sehen – über den Köpfen der Nachwuchsschweißer bei der fachkundlichen theoretischen Prüfung. Anschließend ging es für die Teilnehmer in die Werkstatt, wo sie auf Grundlage der ausgegebenen Schweißanweisungen (WPS) ihr Können beim Schweißen der Probestücke unter Beweis stellen konnten.

Nach der Auswertung der theoretischen Ergebnisse und der Bewertung aller Probestücke durch die Jury konnten am Ende des Tages in jedem Verfahren ein Sieger ermittelt werden:

  • Rene Prosser, Fa. Michele, Verfahren 135 (MAG)
  • Kerim Yilmaz, Fa Haakshorst, Verfahren 111 (E)
  • Björn Gerritzen, Fa. Evonik, Verfahren 141 (WIG)
  • Paschalis Charizanes, Bildungszentrum Rhein-Ruhr, Verfahren 311 (G)

Die Gewinner nehmen am Landeswettbewerb „Jugend schweißt“ teil, welcher in diesem Jahr ebenfalls im Bildungszentrum Gelsenkirchen stattfindet. Doch Verlierer gibt es nicht und so werden alle Teilnehmer des Bezirkswettbewerbs mit Urkunden und Sachgeschenken bedacht.

Wir, der Bezirksverband Gelsenkirchen, bedanken uns bei allen Firmen, die dies möglich gemacht und den Jugendberufswettbewerb mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben. Wir gratulieren außerdem an dieser Stelle auch noch einmal herzlich allen Teilnehmern des Bezirkswettbewerbs zu Ihren hervorragenden Leistungen.


(1)    Auf die Verwendung von „Teilnehmer/innen“ und „Schweißer/innen“ wird an dieser Stelle zugunsten der besseren Lesbarkeit verzichtet. Natürlich stehen die stattdessen verwendeten Begriffe „Teilnehmer“ und „Schweißer“ in diesem Kontext für die Teilnehmer beider Geschlechter.

 



Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.