DVS

 






 

 
 

Wettbewerb „Fügen im Handwerk"

ZDH und DVS verschieben Preisverleihung

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH) und der DVS verschieben die für diesen September geplante Verleihung des Innovationspreises „Fügen im Handwerk“ auf das nächste Jahr. Im feierlichen Rahmen wird der mit 3.000 Euro dotierte Preis während der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 in Essen an ein Handwerksunternehmen vergeben. Zum vierten Mal verleihen ZDH und DVS dann den gemeinsamen Innovationspreis und setzen damit ein Zeichen für die gemeinsamen Aktivitäten sowie den hohen Stellenwert der Fügetechnik im Handwerk.

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Dr.-Ing. Ursula Beller, Koordinatorin „Handwerk im DVS“
T +49 211 1591-187, ursula.beller@dvs-hg.de



Informationen zu den bisherigen Preisträgern:
>> Preisträger „Fügen im Handwerk 2018": PSL Technik GmbH, Oberhausen
>> Preisträger „Fügen im Handwerk 2016": MBH Maschinenbau & Blechtechnik GmbH, Ibbenbüren
>> Preisträger „Fügen im Handwerk 2014": Simon Metall GmbH & Co. KG, Tann (Rhön)

 




Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.