DVS BV Rheinfelden

  Druckversion
 
 

Über unseren Verband - Die Verbindungs Spezialisten


Der DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. - ist ein bedeutender technisch-wissenschaftlicher Verband in Deutschland.

Der Zweck des DVS ist die Förderung der Schweißtechnik zum Nutzen der Allgemeinheit. Dazu gehören neben dem Schweißen auch die angrenzenden Fachgebiete wie Löten, Kleben, Thermisches Schneiden und Thermisches Spritzen. Der DVS ist unabhängig und steht jedem offen. Bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben kann er sich auf ca. 2000 ehrenamtliche Mitarbeiter aus allen Bereichen der Wirtschaft
und Wissenschaft sowie auf rund 19.000 Mitglieder ( Einzelmitglieder, Firmen, Handwerksbetriebe und Körperschaften) stützen, die von 13 Landesverbänden (LV) und 74 Bezirksverbänden (BV) betreut werden.

In über 300 Bildungseinrichtungen werden mehr als 100.000 Personen nach einheitlichen Richtlinien aus- und weitergebildet.

 

Der Bezirksverband Rheinfelden

Der Bezirksverband Rheinfelden ist mit seinen aktuell 125 Mitgliedern (Stand 1.1.2020) ein mittelgroßer Bezirksverband im Süd-Westen Deutschlands.
Schwerpunkte unserer Aufgaben sind die schweißtechnische Aus- und Weiterbildung, die Prüfung von schweißtechnischem Personal sowie Weitergabe von Informationen durch Fachveranstaltungen wie Vorträge, Seminare und Kolloquien.
Wir arbeiten nach den Richtlinien des EWF (European Federation for Welding, Joining and Cutting), des DVS.

 

 

 



Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.