DVS

  English

  Druckversion
 
 

Forschung und Technik

Es gilt als Erfolgsfaktor für den DVS, dass im DVS für die Mitglieder und Partner in allen aktuellen und zukunftsweisenden Tätigkeitsfeldern der Fügetechnik gearbeitet wird. Die Abteilung „Forschung und Technik“ ist einem prioritären Ziel des DVS in besonderer Weise verpflichtet: nämlich der Erarbeitung von wettbewerbsfähigen Lösungen für die Fügetechnik.

Die Beschreibung des Standes der Technik, die Diskussion und die Förderung aktueller fügtechnischer Entwicklungen und Forschungsinitiativen stehen im Fokus der Aktivitäten. Über Fachpublikationen, Fachveranstaltungen oder die Veröffentlichung von nationalen und internationalen Regelwerken erfolgt eine fachlich fundierte Meinungsbildung und Stellungnahme zu aktuellen Fragestellungen, über die eine kontinuierliche Fortschreibung des Standes der Technik gewährleistet wird.

Das Arbeitsgebiet Forschung und Technik umfasst die Forschungsvereinigung sowie den Ausschuss für Technik (AfT) mit seinen Arbeitsgruppen und Fachgesellschaften „Löten“ und „Elektromagnetische Felder“.
Bildquelle: © zapp2photo/fotolia.com

Um stets über die Arbeit in „Forschung und Technik“ informiert zu sein, bieten wir allen Experten und Interessierten den Newsletter „Aktuelles aus Forschung & Technik“ an. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: jutta.altenburger@dvs-hg.de

 




Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.

                     Druckversion