DVS

 


 

 
 


AUS AKTUELLEM ANLASS

 


DVS-SONDERNEWSLETTER

Der DVS zu COVID-19

 

Informationen zum Corona-Virus


Weltweit beeinträchtigt das Corona-Virus das öffentliche Leben. Der DVS trägt dieser Entwicklung Rechnung und orientiert sich an dem aktuellen Maßnahmenkatalog der Bundesregierung. Um die Verbreitung zu entschleunigen, hat der Verband in den eigenen Räumlichkeiten, aber auch im gesamten Bundesgebiet weitreichende Entscheidungen getroffen.

>> Weiterlesen...


Social distancing" - der räumliche Abstand zum Schutz vor einer ansteckenden Krankheit - ist in diesen Tagen kein Schlagwort, sondern eine konkrete Maßnahme, die für alle gilt. Umso wichtiger ist es uns, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Sie zu informieren. An dieser Stelle finden Sie künftig stets Aktuelles aus dem DVS rund um das Thema „Corona" sowie hilfreiche Links.

>> zum DVS-Sondernewsletter

 

 

 


NACHHALTIGKEIT IM FOKUS

 


ICH WAR DABEI!

DVS startet Arbeitsschutzinitiative

 

Erfahrungsberichte von Studierenden


Mit der Initiative „REarc – Reduced Exposures in arc welding“ strebt der DVS die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern zum Thema „Arbeitsschutz und Prävention beim Lichtbogen-schweißen“ an. Ziel ist es, das Risiko für Erkrankungen von Beschäftigten in der Schweißtechnologie nachhaltig zu vermindern und gleichzeitig die Schweißtechnik als führende Fügetechnologie in Europa zu etablieren.

>> weitere Informationen


Die 15 DVS-Studierendengruppen tragen einen guten Teil zur ehrenamtlichen Arbeit des DVS bei. Sie bieten den angehenden Ingenieuren und Nachwuchswissen-schaftlern eine Möglichkeit,gemeinsam praktische Erfahrungen in der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik zu sammeln. Dazu veranstalten sie viele Aktionen und nehmen auch die Angebote des DVS wahr. Lesen Sie, welche Erfahrungen die Nachwuchskräfte bei Exkursionen, Tagungen oder in ihrem Studienalltag gesammelt haben.

>> zu den Erfahrungsberichten

 




Alle Rechte vorbehalten.
DVS - Deutscher Verband
für Schweißen und
verwandte Verfahren e.V.